Von Helden und Bösewichtern

Hannes Hase

Belesener Hasenmann, begeisterter Koch (seine Rezepte sind wald- und wiesenweit bekannt) und Fan von Kriminalgeschichten. Der jetzt selbst in eine solche hinein schliddert. Doch die wilde Jagd durch die Hasenhausener Wälder schadet seinem inzwischen doch schon etwas rundlich gewordenem Hasenbäuchlein sicher nicht! Oder?

Barney Bär

Bester Freund von Hannes. Teilt dessen Leidenschaft für ausgezeichnetes Essen und das "Hol-den-Zapf-Spiel". Steht seinem Freund immer mit Rat und Tat zur Seite und muss diesen auch ab und an tapfer an den Hasenlöffeln aus der Suppe ziehen, die dieser sich selbst eingebrockt hat. Entwickelt ungeahnte Qualitäten.

Friedhelm Foxtrott

Waldbekannter Tage-, Strauch- und Hühnerdieb! So heißt es jedenfalls. Hat im Leben noch keine Münze ehrlich verdient. Lebt nach dem Motto: "Für ehrliche Arbeit bin ich zu schlau!". Hat er seine Pfoten in der Entführung? Was weiß er? Und warum beginnt er, grün zu leuchten?

Prinzessin Wasabi

Tapfere Dame aus Japan, die zusammen mit ihrer Zofe Ha-Si-Li und ihrem Gutenachtliedtenor Luciano Paviani das japanische Kaiserhaus retten und so ganz nebenbei den Walfang beenden will. Sie wird all ihre Kräfte brauchen, um ihr Abenteuer in den Hasenhausener Wäldern heil zu überstehen. 

Graf Eber Eberhard XIII.

Anführer einer wilden, berüchtigten Wildschweinrotte, die seit Tiergedenken den Kreuzelberg unsicher macht und die aufrechten Waldtiere drangsaliert. Aus ganzem Herzen Schwein!

Hippolyth McGregor Walapindi

Seines Zeichens Chef einer ganz und gar unglaublichen Gruppe von Koalabären. Mehr sei hier jedoch noch nicht verraten!

Wenn Sie diese und alle anderen Helden und Bösewichter des ersten Kriminalfalls aus den Hasenhausener Wäldern kennen lernen möchten, dann klicken Sie einfach unten auf das Bild! Viel Spaß beim Lesen!

Format 14,9 x 21cm, 298 Seiten, 6 S/W-Zeichnungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Porkristl Grafix

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.