Entsetzen im Sommerbergwald! Entführung!

Japanische Prinzessin in Hasenhausen entführt!

WALDNACHRICHTEN (hwn) - Hasenhausen:

Die japanische Prinzessin Wasabi wurde samt ihrem Gefolge, der Zofe Ha-Si-Li und dem Gutenachtliedtenor Luciano Paviani entführt.

Wie die WALDNACHRICHTEN aus gut unterrichteten Quellen erfahren haben, war Wasabi unterwegs zum Heiligen Biber, um ihn um Rat wegen der ausbleibenden japanischen Kirschblüte zu fragen.

Ein Informant bestätigt, dass Hannes Hase und Barney Bär sich bereits auf die Hinterläufe gemacht haben, die Prinzessin und ihre Begleiter zu retten.

In der letzten Zeit wurden vermehrt Aktivitäten dunkler Banden in den Wäldern um Hasenhausen registriert. 

Hauptoberkommissar Schäfer-Hund bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe.

 

WALDNACHRICHTEN (hwn) - Hasenhausen:

Im Zusammenhang mit der Entführung der Prinzessin Wasabi und ihrer beiden Begleiter (wir berichteten) bittet Hauptoberkommissar Schäfer-Hund von der Hasenhausener Polizei um die dringende Mithilfe bei der Suche nach Friedhelm Foxtrott (Bild).

Personenbeschreibung: Fuchs (Rüde), mittleren Alters, Fell rötlich-braun bis rot, trägt zerlumpten alten Mantel und Schlapphut. Geruch: scharf fuchsig mit leichtem Hühner-Odeur im Nachgang.

Vorsicht! Der Fuchs ist mit scharfen Zähnen und Klauen bewaffnet!

Irrt hier die Polizei?!

Was und wer hinter der Entführung der Prinzessin steckt, welche überraschenden Wendungen dieser fantastische Kriminalfall nimmt, erfahren Sie hier:

Anklicken, bestellen... und viel Spaß beim Schmökern! Format 14,9 x 21cm, 298 Seiten, 6 S/W- Zeichnungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Porkristl Grafix

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.